Equitron - Pro München Ingolstadt Regensburg

Das Equitron-Pro ist ein veterinärmedizinisches Therapiegerät, welches ein hoch energetisches elektromagnetisches Impulsfeld erzeugt.

Eine Behandlung mit dem Equitron-Pro kann bei einer Vielzahl von Indikationen angewendet werden.

Es unterstützt und beschleunigt Heilungsprozesse und fördert die Regeneration des Pferdes. Außerdem eignet es sich hervorragend als Diagnostikverfahren auch bei komplizierten Schmerzprozessen und Erkrankungen.

WhatsApp Image 2022-01-29 at 16.18.01.jpeg

Durch das Abscannen der Pferde können hierdurch verdeckte Prozesse, wie etwa Verspannungen oder Entzündungen, frühzeitig erkannt und behandelt werden.
Dank die hohe Eindringtiefe von über 20 cm können auch tiefergelegene Regionen wie z.B. ISG oder Hüftgelenk behandelt werden.

Schmerzen und Entzündungen

Equitron-Pro hat eine schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung wodurch Entzündungen um ein Vielfaches schnelles abgebaut werden können

Indikationsbeispiele:

  • Hufrollen-Gelenksentzündungen

  • Kissing-Spine-Syndrom

  • Arthrose/Arthritis

  • Genickbeulen

  • Rückenschmerzen

Regeneration

 

 

Heilungsprozesse und Regeneration werden um ein Vielfaches beschleunigt. Dadurch werden Narbenbildungen und Faszienverklebungen stark reduziert.

Die Regenerationszeit nach OPs oder Traumatas kann mit dem Equitron pro um bis zu 60% verkürzt werden.

Indikationsbeispiele:

  • Fesselträgererkrankungen

  • Sehnen- und Böndererkankungen

  • Frakturen und Fissuren

  • Nackenbandverkalkungen

  • Wund- und Narbenbehandlung

Stimulation der Muskulatur

Das Equitron-Pro löst sehr schnell muskuläre Verspannungen durch Stimulation des Gogli-Sehnenapparates sowie die Muskelspindeln. Bei der Behandlung wird ein gezielter Nervenreglex erzeugt, der nach der Weiterverarbeitung im Rückenmark die betroffene Muskelpartie entspannt.

Indikationbeispiele:

  • Begleitende Therapie bei Blockaden

  • PSSM! / PSSM2

  • Muskelverspannungen

  • Arthrophierte Muskulatur

  • Rückenschmerzen

Prävention

 

 

Von vielen Spitzensportlern wird die Equitron-Pro Behandlung insbesondere vor Höchstleistungen oder als Nachsorge nach Turnieren angewendet. Hier reichen kurze Therapieeinheiten aus um schwerwiegenden Erkrankungen an Sehnen, Bändern, Gelenken und Muskeln vorzubeugen.

Vor oder nach erhöhter Belastung um Überbelastungen vorzubeugen

Ziele der Equitron-Pro Therapie

  • Diagnostik von komplizierten Krankheitsbildern mit beispielweise unerklärlichen oder wechselnden Lahmheiten

Verkürzte Regenerationszeit bei Sehnen- und Bänderverletzungen

Vermeidung von Narbengewebe an Sehnen und Bändern

  • Schnellerer Abbau von Entzündungen

  • Fördert die Entspannung und Losgelassenheit

  • Stark verbesserte Wundheilung

  • Lösung von verspannter Muskulatur und dadurch deutliche Verbesserung der Rittigkeit

  • Stark verkürzte Rehabilitationszeit

  • Nebenwirkungs- und Dopingfrei

  • Schmerzfreie Anwendung

  • Keine Ruhezeiten nach der Therapie notwendig

WhatsApp Image 2022-01-29 at 16.18.02.jpeg
WhatsApp Image 2022-01-26 at 12.28.49.jpeg